Pädagogische Schwerpunkte

Unser besonderer päd. Schwerpunkt gilt der inklusiven Arbeit.

Eine inklusive Pädagogik ermutigt Kinder und Erwachsene, Vorurteile, Diskriminierung und Benachteiligung kritisch zu hinterfragen sowie eigene Gedanken und Gefühle zu artikulieren. Dies bedeutet, sowohl den Gemeinsamkeiten und Stärken von Kindern Aufmerksamkeit zu schenken, als auch Vielfalt zu thematisieren und wertzuschätzen.

Jedes Kind ist einzigartig! Diese Vielfalt zu erkennen, zu fördern und gegenseitig voneinander zu profitieren ist uns in unserer päd. Arbeit überaus wichtig.

Jedes Kind hat ein Recht auf Teilhabe! Ein Recht darauf an allen Angeboten / Projekten / Lernwerkstätten teilzunehmen sowie es seinen individuellen Möglichkeiten entspricht. Dadurch ermöglichen wir allen Kindern die gleiche Chance auf Bildung.

Wir arbeiten „teil-offen“:

Das bedeutet, dass jedes Kind seine Stammgruppe und seine Bezugserzieherin hat. Darüber hinaus haben die Kinder auch die Möglichkeit sich untereinander zu besuchen, an den Lernwerkstätten teilzunehmen, oder den großzügigen Flurbereich als Spielangebot zu nutzen.

Arbeiten nach dem Niedersächsischen Bildungs-und Orientierungsplan:

In unserer täglichen Arbeit haben wir den Bildungs-und Orientierungsplan immer im Blick. Täglich binden wir die Bereiche in unsere Arbeit ein. Für Sie als Eltern ist dies am Wochenrückblick, der vor der Gruppentür Ihres Kindes aushängt, sichtbar und transparent.

Diese neun Bereiche gehören zum Bildungs-und Orientierungsplan:

  • Emotionale Entwicklung und soziales Lernen
  • Kognition und Lernfreude
  • Körper-Bewegung- Gesundheit
  • Sprache und sprechen
  • Lebenspraktische Kompetenzen
  • Mathematisches Grundverständnis
  • Ästhetische Bildung
  • Natur und Lebenswelt
  • Ethik und religiöse Fragen

Unser Ziel ist es:

Jedes Kind in seiner Gesamtpersönlichkeit zu begleiten, zu unterstützen, Ressourcen zu erkennen und zu fördern. Dies bedeutet, dass wir das Kind, unabhängig von seiner Herkunft und Entwicklung, mit seiner Familie achten und wertschätzen.

Kinder sind eigene Persönlichkeiten:

  • Einzigartig in ihrem: Tun, Verhalten, Erleben, Ausdruck, Emotionen, Denken, Sprache, Wesen,
  • in ihrer Entwicklung, in ihrem Antwortverhalten, in ihrer Lebenswelt
  • mit ihren Familien, mit ihren Erfahrungen, in ihrer Beobachtung,
  • in der Lage zu wissen, was sie lernen möchten